LOGI und Low Carb in der Sporternährung

Glykämischer Index und Glykämische Last – Einfluss auf Gesundheit und körperliche Leistungsfähigkeit

5. Auflage

LOGI und Low Carb in der Sporternährung

Von:

Verlag:

Softcover, 160 Seiten
Erschienen: 05/2011
ISBN-13: 9783927372306
Preis: 24,90(inkl. MwSt.)

Erhältlich bei:

Amazon IconAmazon.de

Über dieses Buch

LOGI und Low Carb revolutionieren die Ernährungswelt. Als Konsequenz der Erkenntnisse aus der Analyse ernährungsbedingter Krankheitsbilder ist damit zu rechnen, dass in absehbarer Zeit Ernährungsempfehlungen auch für Sportler nicht mehr grundsätzlich auf kohlenhydratbetonte Kost ausgerichtet sein werden. Eiweiße, gesunde Fette und Ballaststoffe aus Obst und Gemüse rücken verstärkt in den Mittelpunkt des Interesses.

Müssen Sportler mit Leistungseinbußen rechnen, wenn sie ihre Ernährung den neuen Erkenntnissen anpassen? Kalkulieren sie dann, wenn sie das nicht tun können oder wollen im Gegenzug bewusst mit Gesundheitsschädigungen? Wie wird heute eine leistungsadäquate Sporternährung aufgebaut - und wie verträgt sie sich mit den aktuellen Ernährungsempfehlungen nach LOGI und Low Carb.

Dipl. Troph. Jan Prinzhausen gibt in seinem Grundlagenwerk zur (Leistungs)-Sporternährung viele nützliche und Mut machende Antworten auf brennende Fragen aus den Reihen der Sportler und Trainer. Er diskutiert gesundheitseinschränkende und leistungssteigernde Eigenschaften sowohl von kohlenhydratbasierter Ernährung als auch von alternativen Kostformen. Er leitet konkrete Maßnahmen für die Praxis ab, verschweigt aber auch Widersprüche und unzureichend erforschte Aspekte innerhalb der sportwissenschaftlich noch sehr jungen Welt von LOGI und Low Carb nicht.

Fazit: Wer sich ernsthaft mit Ernährungsprogrammen im (Leistungs)-Sport auseinander setzt, wer die gesundheitlichen Vorteile fetteiweißbetonter und kohlenhydratreduzierter Diät (auch) in die Wettkampfvorbereitung einfließen lassen will und wer nach einer maßgeschneiderten Strategie in der Anwendung verschiedener Kostformen und von Phasenwechseln zwischen kohlenhydratbetonter und -reduzierter Ernährung sucht, ist mit Jan Prinzhausens neuem Buch erstklassig beraten.

Kohlenhydratreduzierte Kostformen wie z. B. LOGI können bei der Bekämpfung von überschüssigem Fettgewebe und zur Erhaltung der Gesundheit eine nützliche Maßnahme sein. Das Anliegen, Körperfett zu reduzieren und die Gesundheit zu erhalten ist auch im Sport eine leistungsentscheidende Zielsetzung. Jedoch ist bekannt, dass intensive körperliche Belastungen nur mit Kohlenhydratenergie bestritten werden können. Demnach müsste sich der Sportler entweder unter High Carb mit seinem Körperfettanteil abfinden oder unter Low Carb eine Leistungseinbuße in Kauf nehmen.

Bei genauer Betrachtung der Problematik kann jedoch festgestellt werden, dass eine Kohlenhydratreduktion auch in der Sporternährung nützlich sein kann. Besonders interessant erweist sich dabei die Möglichkeit, die Vorteile einer kohlenhydratbetonten und -reduzierten Kost in speziellen Ernährungsstrategien zu kombinieren. Im Buch werden die Ergebnisse von über 600 wissenschaftlichen Studien verarbeitet. Im Anschluss an jedes Kapitel wird die "trockene" Schreibweise mit einfach zu realisierenden praktischen Tipps aufgelockert.


Die Themen:

Dieses Buch deinen Freunden empfehlen:

Rezensionen

Es liegen leider noch keine Rezensionen vor. Verfasse die erste Rezension zu diesem Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*:

: